FANDOM


Technische Veränderungen am Motorrad müssen oft von einer amtlichen Prüforganisation (z. B. TÜV, DEKRA) abgenommen werden. Dazu sind Dokumente über die neuen Teile notwendig bzw. hilfreich, z. B.:

Der Prüfingenieur begutachtet die ordnungsgemäße Anbringung und den Zustand der Teile und erstellt, soweit es keine Beanstandungen gibt, ein Prüfprotokoll, aus dem hervor geht, dass die technischen Veränderungen nicht zum Erlöschen der Betriebserlaubnis des Fahrzeuges führen. In den meisten Fällen muss die abgenommene Änderung danach von der zuständigen Zulassungsbehörde in den Fahrzeugpapieren vermerkt werden. Die Eintragung kostet derzeit 10,20 € Gebühr pro technischer Änderung. Die Kosten der technischen Abnahme richten sich nach dem Aufwand der Prüfung.

Da die Kriterien für Anbauten immer strenger werden (siehe auch Baujahr), sind alte Rahmen mit dazugehörigen Kfz-Briefen, die viele Eintragungen enthalten, in der "Schrauber"- und Custombike-Szene eine Menge Geld wert.


WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki