Fandom

Motorrad-Wiki

Höchstdrehzahl

391Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Höchstdrehzahl ist die maximale Drehzahl, mit der der Motor über längere Zeit sicher betrieben werden kann, ohne dass Schäden durch mechanische Überbeanspruchung oder Überhitzen auftreten. Typische Schäden durch Überdrehen sind Zusammenstösse von Kolben und Ventil.

Das Überschreiten der Höchstdrehzahl wird technisch durch einen Drehzahlbegrenzer verhindert.


Beispiele:

Unter 10000/min:

10000-15000/min:

über 15000/min:

Viele Motorradmotoren erreichen wesentlich höhere Höchstdrehzahlen als z. B. Pkw-Motoren. Die Gründe dafür sind

  • Die Hubräume pro Zylinder und damit die bewegten Teile sind deutlich kleiner und leichter.
  • Verzicht auf Hydrostößel, dadurch mehr Wartungsaufwand (Ventilspielkontrolle/-einstellung alle 12000 bis 60000 km nötig).

Die hohen Drehzahlen tragen zu einem aggressiven und oft lauten Motorsound bei, der bei nicht wenigen Fahrern beliebt, jedoch von vielen Anwohnern an viel befahrenen Motorrad-Strecken als Belästigung empfunden wird.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki