FANDOM


VFR400R.JPG

Honda VFR400R Typ NC24 (Bj. ) Bearbeiten

Die VFR400R (NC24) ist der Nachfolger der VFR400 (NC21). Sie wurde von 1987 bis 1989 gebaut und nie offiziell in Deutschland angeboten. Trotzdem wurden vereinzelt Fahrzeuge aus Japan importiert. Durch ihre relativ niedrige Sitzposition ist sie besonders für kleine Menschen unter 1,70m geeignet. Die VFR400R ist die kleine Schwester der bekannten Honda VFR750R (RC30).


Technische DatenBearbeiten

MotorBearbeiten

  • Flüssigkeitsgekühlter 4-Takt 90° V4 DOHC 16V Motor
  • Bohrung x Hub: 55 mm x 42 mm
  • Hubraum: 399 ccm
  • Leistung: 44kW/59 PS bei 12500/min
  • Drehmoment: 38 Nm bei 10500/min
  • Maximaldrehzal: 14500/min

FahrwerkBearbeiten

  • Aluminium Brückenrahmen mit verschraubten Stahl-Rahmenheck
  • Pro Arm Aluminium Einarmschwinge mit Zentralfederbein, einstellbar in der Zugstufe
  • Luftgestützte 37mm Teleskopgabel mit Antidivesystem TRAC
    • Gabelöl SAE 10W, Luftpolster 140mm
  • Vorne schwimmend gelagerte Doppelscheibenbremse (d=276mm) mit Doppelkolben Schwimmsattel
  • Hinten Einscheibenbremse (d=220mm) mit Einkolben Schwimmsattel
  • Felgegröße v/h: MT 2.50x16" / MT 3.50x18"
  • Reifen vorne: Bridgestone Battlax BT45F 100/90-16 54H
  • Reifen hinten: Bridgestone Battlax BT50R 140/60ZR18 64W

MaßeBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki