FANDOM


Die XLR125R ist eine von Honda gebaute relativ unbekannte Enduro. Auf Grund geringer Leistung von 11,5 PS konnte sie kaum gegenüber der "leistungsstarken" 2-Takt-Konkurenz, z.B. Yamaha DT 125 R oder Kawasaki KMX 125 bestehen. Sie wurde nur 2 Jahre (1998-1999) hergestellt.


Bei Auslieferung wurde zwischen 2 Varianten unterschieden:

  • JD16A: offene Variante, eingetragene Höchstgeschwindigkeit 94 km/h
  • JD16B: auf 80 KM/h gedrosselte Variante für unter 18-jährige

Aufgrund ihrer weichen Federung eignet sich dieses Leichtkraftrad eher für die Straße und Feldwege als für die Crossstrecke.

Das Nachfolgemodell ist die ebenfalls recht erfolgslose Honda XR125L.


Technische Daten Bearbeiten

Motor Bearbeiten

  • Luftgekühlter Einzylinder 4-Takt-Motor, eine oben liegende Nockenwelle
  • Bohrung x Hub 56,5 x 49,5 mm
  • Hubraum 124 ccm
  • Leistung 11,5 PS/8,4 kW bei 8300/min
  • Drehmoment 10 Nm bei 7000/min

Fahrwerk Bearbeiten

  • Einschleifenrahmen aus Stahl
  • Telegabel Standrohrdurchmesser 37mm)
  • Zweiarmschwinge aus Stahlprofilen, Zentralfederbein
  • Scheibenbremse vorn, Doppelkolbensattel, Ø 240 mm
  • Trommelbremse hinten, Ø 110 mm

Maße und Gewichte Bearbeiten

  • Radstand 1375 mm
  • Lenkkopfwinkel 64,2 Grad, Nachlauf 95 mm
  • Federweg vorn/hinten 225/230 mm
  • Gewicht vollgetankt 119 kg, Zuladung 188 kg
  • Sitzhöhe 860 mm


Häufige Umbauten Bearbeiten

Viele Besitzer stört die originale Optik der Honda, weswegen besonders am Heck zahlreiche Veränderungen durchgeführt werden. Desweiteren wird die Bilux-Leuchte des Frontscheinwerfers oft durch eine moderne H4-Lampe mit größerer Lichtausbeute ersetzt.


Vergleichbare Modelle Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki