Fandom

Motorrad-Wiki

Synchronisieren

Kategorienseite

391Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Das Synchronisieren sollte bei Betriebs-warmen Motor erfolgen. Vorher also eine Runde drehen :)

Vorbereitung / Vorgehen / Auszuführende Schritte:

  • Motorrad auf ebener Fläche auf den Hauptständer stellen.
  • Tank abnehmen.
  • Ersatz Behälter (z.B. Flasche) mit Benzin füllen und an den Vergaser Anschließen.
  • Synchrontester Anschließen
  • Verstellschrauben am Vergaser lösen (Kontermutter)
  • Motor starten und Synchrontester beobachten
  • Vergaser 1 und 4 auf ein Niveau bringen ( ! Sollte sehr genau sein !) *1
  • Vergaser 2 und 3 auf 1/2 Niveau tiefer bringen *1
  • Motor stoppen
  • Verstellschrauben wieder Sichern

Erläuterung:

Beim Synchronisieren von 4 Zyl. Motoren, sollte folgendes beachtet werden:

Bei Originalen Luftfilter Gehäusen, sind die beiden äußeren Vergaser in einer etwas ungünstigen Strömungsposition.

D.h. dass die beiden mittleren Vergaser mehr Luft abbekommen als die äußeren.

Wenn man nun einen Synchrontester mit z.B. Stahl oder Kunststoff Kugeln hat so sollten die Beiden mittleren um einen halben Kugeldurchmesser

niedriger sein als die beiden äußeren.
Kugel-Schema.jpg

So ist dann bei der Synchronisation, Sichergestellt, das alle 4 Vergaser gleichviel Ansaugluft bekommen.

Nach dem Synchronisieren sollte auch die Vergaser Einstellung überprüft werden (sichtbar daran ob das Zündkerzenbild in etwa Reh-braun ist). *1

Wenn man jedoch offene Ansaug-Tröten an den Vergaser verbaut hat, dann sollten alle 4 Vergaser gleich auf stehen im Synchronbild.

Tipp: Wenn man sich einen Synchrontester selber baut (wie hier im Wiki beschrieben aber nicht die Vergaser so einstellen wie dort abgebildet) dann sollte man sich eine Linie auf den Schläuchen mit Ed****g (der Schwarze Wasserfeste Stift) machen und die beiden mittleren Schläuche um den halben Schlauchdurchmesser nach unten Markieren  ;)

*1

Bei Unterschiedlichen Ansaugleistungen der Vergaser, besteht die Gefahr dass sich der Motor ungleichmäßig erhitzt beim Fahren!

! Motorschaden droht !

Un-Runder lauf etc.

Daran auch zu erkennen das ein Krümmer-Rohr Blau anläuft und das andere nicht. Ergo, läuft ein Zyl. zu mager (oder auch 2 oder ...)

*2 Diese Arbeiten, sollten nur von Fachkundigen Leuten verrichtet werden! Bei falscher Handhabung kann es zu Kapitalen Motorschäden führen und auch zu Unfällen im Straßenverkehr!

Unterkategorien

Diese Kategorie enthält folgende Unterkategorie:

T

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki