Fandom

Motorrad-Wiki

Sitzposition

391Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Sitzposition eines Motorradfahreres ist wesentlichen Bestandteil der Ergonomie auf dem Motorrad und hängt im wesentlichen von 3 Punkten ab:


Lenkerhöhe/BreiteBearbeiten

Die Höhe und Form des Lenkers beeinflusst die Haltung des Oberkörpers und die Belastung der Handgelenke ganz entscheidend. Eine Lenkererhöhung ist bei fast allen Rohrlenkern durch Klemmböcke für ca. 20 Euro um 20 mm (mit ABE) möglich. Bei 20 mm Erhöhung passen normalerweise auch alle Züge noch. Bei breiteren oder deutlich höheren Lenkern (Lenker alleine ca. 30-50 Euro) sind neue Züge für Kupplung, Gas und Bremse fällig, evtl. sogar verlängerte Kabel zu den Schaltern (Licht, Hupe, Blinker, Anlasser, usw). Die Kosten dafür bestehen eher aus Arbeitszeit als Material. Oft können Züge anderer Modelle des gleichen Herstellers verwendet werden.

  • zu schmale, zu stark gekröpfte und zu tiefe Lenker verursachen Schmerzen in den Handgelenken, Schultern und im Rücken. Weniger Kontolle über das Motorrad insbesondere bei sehr niedrigen Geschwindigkeiten
  • zu hohe und zu breite Lenker verursachen Schmerzen in den Armen und Schultern und machen Fahrten bei Autobahn-Tempo anstrengender

Lenkerstangen und Klemmböcke zur Erhöhung führt praktisch jeder Händler, u.a.:


Sitzhöhe/BreiteBearbeiten

Die Polsterung der Sitzbank zu ändern kostet beim Sattler ab 100 Euro, manche machen das auch selbst. Normalerweise bezweckt man damit eine tiefere Sitzposition, um den Boden sicher mit den Füßen erreichen zu können.

  • ein zu weicher Sitz führt zu einem Taubheitsgefühl und zu Schmerzen im Po
  • ein zu hoher/breiter Sitz verhindert das sichere Abstützen auf dem Boden, Gefahr von Umfallern
  • ein zu tiefer Sitz führt zu engem Kniewinkel (siehe unten) und Arme und Beine können sich in die Quere kommen

Einige Sattler sind auf Änderungen an Sitzbänken spezialisiert, eine kleine Liste findet sich unter Sitzbank.


Position der FußrastenBearbeiten

Hohe Fußraste bewirken einen engen Kniewinkel, was als sportlich gilt, weil sie bei hoher Schräglage erst spät auf dem Boden schleifen. Verstellbare Fußrasten (um 20, 43 oder 50 mm zum alten Montagepunkt drehbar) kosten um 100 Euro mit ABE für einige Modelle, für andere können sie eingetragen werden. Es gibt auch Komplettanlagen mit anderen Fußrastenaufnahmen, die außerdem sehr edel aussehen und entsprechend Geld kosten.

  • ein zu enger Kniewinkel ist auf Dauer ermüdend bis schmerzhaft für die Beine
  • ein zu weiter Kniewinkel vermindert die Kontrolle über das Motorrad

Händler für verstellbare Fußrasten:


Typische SitzpositionenBearbeiten

  • Chopper/Cruiser: Hoher Lenker, Fußrasten tief und vorne, Sitz sehr tief
  • Enduro: sehr aufrechter Oberkörper, Sitz hoch, Lenker sehr breit und hoch - gute Übersicht und Kontrolle bei geringen Geschwindigkeiten
  • Supersportler: stark nach vorne geneigt, Lenker auf Höhe der Sitzbank, Fußrasten sehr hoch - guter Windschutz, minimale Breite
  • Allrounder/Tourer: eher aufrecht, aber nicht so hoch wie bei einer Enduro - langstreckentauglich, aber aktiv


SimulationstoolBearbeiten

cycle-ergo.com kennt viele Motorräder und vermittelt einen ersten Eindruck davon, wie Kniewinkel, Neigung des Oberkörpers und sicherer Stand bei einem bestimmten Modell aussehen abhängig von der Größe des Fahrers. Hinweise:

  • Haken bei "use metric values" setzen
  • inseam = Schritthöhe = Länge vom oberen Ende der Innenkante einer Hose bis zum Boden (wird automatisch zur Körpergröße mitgeändert, ist aber individuell leicht verschieden und bei Frauen allgemein höher)
  • Bar rise = Lenkererhöhung ( 2 cm ohne Eintragung möglich, mit Eintragung und neuen Zügen Leitungen normalerweise bis zu 8 cm)
  • Bar pullback = Lenker näher zum Fahrer versetzen (i.A. 2 cm ohne Eintragung, bis zu 8 cm mit Eintragung)
  • Seat rise = Sitzbankerhöhung (negative Werte für Abpolsterung wählen, i.A. 2-4 cm vertretbar)
  • Die Angaben basieren offenbar auf Fotos, sind also nicht exakt. Also bitte nicht wegen 102 statt 100 Grad Kniewinkel ein Motorrad aus der Liste der interessanten Modelle streichen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki